Datenschutz Malowanielinii.pl

Allgemeine Informationen

Betreiber des Onlinedienstes [Webadresse] ist [Firmenangaben]

Der Onlinedienst realisiert Funktionen, um Informationen über Benutzer und deren Verhalten auf folgende Weise zu erhalten: Durch freiwillige Angaben in den Formularen.

Durch das Speichern von Cookie-Dateien (sog. "Cookies") auf Endgeräten.

Durch das Speichern der Webserver-Logs durch den Hosting-Betreiber

Informationen in Formularen.

Der Onlinedienst sammelt Informationen, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt.

Der Onlinedienst kann darüber hinaus auch Informationen über Verbindungsparameter (Zeitstempel, IP-Adresse) speichern.

Die Daten im Formular werden ohne Zustimmung des Benutzers nicht an Dritte weitergegeben.

Die im Formular angegebenen Daten können eine potenzielle Kundensammlung darstellen, die vom Betreiber des Onlinedienstes in dem vom Generalinspekteur für den Schutz personenbezogener Daten geführte Register eingetragen wird.

Die im Formular angegebenen Daten werden zum Zweck verarbeitet, der aus der Funktion eines bestimmten Formulars, z.B. zur Bearbeitung einer Serviceanfrage oder einer Handelskontaktaufnahme, resultiert.

Die in Formularen angegebenen Daten können an Träger weitergegeben werden, die bestimmte Dienstleistungen technisch realisieren. Dies betrifft insbesondre die Weiterleitung der Informationen über den Besitzer einer registrierten Internet-Domäne an Träger, die Internet-Domain-Betreiber (hauptsächlich das Wissenschaftliche und Akademische Computernetzwerk, Forschungs- und Entwicklugseinheit (NASK), Onlinedienste, die Zahlungen unterstützen oder andere Träger, mit denen der Onlinedienstbetreiber in diesem Bereich zusammenarbeitet, sind.

Information über Cookies.

Der Onlinedienst nutzt Cookies aus.

Die Cookie-Dateien ("Cookies") sind Computerdaten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Onlinedienst-Nutzers gespeichert werden und für die Nutzung der Onlinedienst-Webseiten bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der jeweiligen Website, von der sie stammen, die Dauer ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.

Der Träger, der die Cookies auf dem Endgerät des Onlinedienst-Benutzers gespeichert und darauf einen Zugriff bekommt, ist der Onlinedienst-Betreiber.

Cookies werden für folgende Zwecke verwendet: Erstellen von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie Onlinedienst-Benutzer die Websites nutzen, was eine Verbesserung deren Struktur und Inhalte erlaubt;

Aufrechterhaltung der Sitzung des Onlinedienst-Benutzers (nach Anmeldung), wodurch der Benutzer nicht auf jeder Unterseite des Onlinedienstes den Benutzernamen und das Passwort erneut eingeben muss;

Ermittlung des Benutzerprofils, um maßgeschneiderte Inhalte in Werbenetzwerken, insbesondere in Google, ihm anzuzeigen.

Im Rahmen des Onlinedienstes werden zwei Arten von Cookies verwendet: Sitzungscookies (session cookies) sowie persistente Cookies (persistent cookies). Die Sitzungscookies sind vorläufige Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers solange gespeichert werden, bis er sich ausloggt, die jeweilige Webpage verlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. Persistente Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers so lange gespeichert, wie es in Cookie-Datei-Parametern festgelegt ist oder bis sie durch den Benutzer gelöscht werden.

Die Software zur Darstellung von Webeseiten (Webbrowser) lässt meistens zu, dass Cookies auf Endgerät des Benutzers gespeichert werden. Benutzer des Onlinedienstes können ihre Einstellungen in dieser Hinsicht ändern. Der Webbrowser ermöglicht, die Cookies zu löschen. Die Cookies können auch automatisch gesperrt werden. Einzelheiten dazu sind der Hilfe oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers zu entnehmen.

Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können bestimmte Funktionen der Website beeinflussen.

Cookies, die im Endgerät des Onlinedienst-Nutzers gespeichert und verwendet werden, können auch von Werbetreibenden und Partnern, die mit dem Onlinedienst-Betreiber zusammenarbeiten, verwendet werden.

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu lesen, um zu erfahren, wie die Cookies in Statistiken verwenden: Datenschutzbestimmungen von Google Analytics.

Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere von Google, verwendet werden, um auf die Nutzung der Website durch des Benutzers zugeschnittene Werbung anzuzeigen. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder über die Dauer seines Webpagebesuches speichern.

Hinsichtlich der vom Google-Werbenetzwerk gesammelten Informationen über Benutzerpräferenzen kann der Benutzer die aus Cookies resultierenden Informationen mit Hilfe des folgenden Tools einsehen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/

Server-Logs.

Einige Informationen zum Benutzerverhalten werden auf der Serverebene angemeldet. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Verwaltung des Onlinedienstes und zur Sicherstellung einer möglichst effizienten Betreuung der angebotenen Hosting-Dienstleistungen verwendet.

Besuchte Webseiten werden mit Hilfe von URLs identifiziert. Darüber hinaus können folgende Komponenten gespeichert werden:

Zeitpunkt, in dem die Anfrage gekommen ist,

Zeitpunkt, in dem die Antwort gesendet wurde,

Name der Client-Station – Identifizierung mit Hilfe des HTTP-Protokolls,

Informationen über Fehler während der HTTP-Transaktion,

Die URL der zuvor vom Benutzer besuchten Seite (referer link) – falls er zum Onlinedienst über einen Link gewechselt hat,

Informationen zum Browser des Benutzers,

Informationen über die IP-Adresse.

Die o.g. Angaben werden nicht mit konkreten Personen, die die Webseiten besuchen, verbunden.

Die o.g. Daten werden nur für die Server-Administration genutzt.

Weitergabe von Daten.

Eine Weitergabe der Daten an externe Träger erfolgt nur im gesetzlich zulässigen Umfang.

Daten, die die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen, sind ausschließlich nach Zustimmung dieser Person weitergegeben.

Der Betreiber kann verpflichtet sein, die vom Onlinedienst gesammelten Informationen den autorisierten Behörden aufgrund von rechtmäßigen Anfragen zur Verfügung zu stellen, soweit diese sich aus der Anfrage ergeben.

Verwalten von Cookies – wie kann die Zustimmung praktisch erteilt und widergerufen werden?

Will der Benutzer keine Cookies mehr bekommen, kann er die Browser-Einstellungen ändern. Wir machen nur darauf aufmerksam, dass das Löschen der für Authentisierungs- und Sicherheitsprozesse sowie für die Einhaltung der Anwenderpräferenzen unentbehrlichen Cookies, kann die Nutzung der Webseiten erschweren und in Extremfällen sie überhaupt unmöglich machen.

Um die Cookies-Einstellung zu verwalten, wählen Sie aus der nachfolgenden Liste einen Webbrowser / System und verfahren Sie gemäß Anweisungen:

  1. Internet Explorer
  2. Chrome
  3. Safari
  4. Firefox
  5. Opera
  6. Android
  7. Safari (iOS)
  8. Windows Phone
  9. Blackberry